Willkommen

Willkommen auf meiner Website. Mein Name ist Markus Schirmer. Zurzeit bin ich ein research fellow am J. Philip Kistler Stroke Research Centre, welches Teil des Massachusetts General Hospital und Harvard Medical School ist. Meinen PhD habe ich am King's College London (KCL) in der Division of Imaging Sciences and Biomedical Engineering und dem Centre for the Developing Brain abgeschlossen.

Ich untersuche unter anderem die früe Gehirnentwicklung mit Hilfe von netzwerktheoretischen Ansätzen, insbesondere im Bezug auf die Herausforderungen die entstehen können, wenn wenn noch ungeklärt ist wo und wieviele Regionen sich im Gehirn befinden. Das Ziel meiner Arbeit ist es Methoden zu entwickeln, welche es möglich machen Patientengruppen zu vergleichen, um es ultimativ zu ermöglichen Krankheiten in Kindern frühzeitig aufzudecken und dann gezielt auch Kindern zu helfen, welche ansonsten Probleme im späteren Leben haben könnten.

Als Teil des J. Philip Kistler Stroke Research Center erforsche ich Schlaganfälle in Verbindung mit Genetik und Magnetresonanztomographie. Inbesondere beschäftige ich mich mit den Schwierigkeiten in gross angelegten Studien, in denen Automatisierung eine Notwendigkeit wird.

Für Kollaboartionen können Sie mich hier erreichen.
Aktuelles: Übersetzung im Gange (Englische Version)